Ute Heberer

9. September 2020: Umgang mit ängstlichen Hunden

Helden braucht die Welt - Angst, Unsicherheit und Furcht beim Hund

  • Wie erkenne ich als Halter / Trainer / Betreuer Angst?
  • Welche Stufen und Formen von Angst gibt es und wie unterscheidet man diese?
  • Wie gehe ich als Halter mit der Angst des Hundes um?
  • Wie kann man ängstlichen Hunden helfen? 
  • Welche Fehler kann man im Umgang mit ängstlichen Hunden machen?
  • Welche Trainings- und Therapieformen eignen sich?
  • Welche Erfolgschancen gibt es?

Diese und viele weitere Fragen werden in diesem Tagesseminar mit Ute Heberer beantwortet. In Theorie und Praxis werden Missverständnisse in der Kommunikation und Deutung ausgeräumt und versucht, die Hundesprache zu übersetzen.

Eindrucksvoll unterlegt wird das Seminar mit ganz viel Filmmaterial über Ausdruck, Verhalten und Situationsstudien von ängstlichen Hunden.

 

In diesem Seminar lernen Sie, die unterschiedlichen Formen von Furcht oder Angst beim Hund richtig zu deuten und entsprechend zu handeln.

 

Zielgruppe:

 

Betroffene oder interessierte Hundehalter, Hundetrainer, Tiermediziner / Tiermedizinische Fachangestellte, Tierheime, Tierschutzvereine, Hundebetreuer

Download
Anmeldeformular V4.2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Seminarpreis enthält Verpflegungspauschale mit folgendem Umfang:

  • Speisen
    • Mittagsmenü: 2-Gang-Mittagsmenü mit Wahl im Hauptgang (Fleisch / Fisch / Vegatisch)
    • Nachmittagspause: Kuchen steht bereit
  • Getränke
    • Kaffee/Tee zur Begrüßung
    • Tagungsgetränke (antialkoholisch) im Seminarraum
    • Getränke zum Mittagsmenü: pro Gast ein Softgetränk 0,4l oder Bier 0,33/0,5l inklusive
    • Nachmittagspause: Kaffee/Tee steht bereit

Alle weiteren Getränke und Speisen werden von den Seminarteilnehmern bezahlt.

Seminarpreis 09.09.20: € 135

Preis bei Buchung 09. - 11.09.20: € 350